KnowledgeTree benutzen (Admin)

In KnowledgeTree einloggen

Sie können sich im DMS-Numerik mit ihrem Fachbereichs-Account einloggen. Den Usernamen und das Passwort geben Sie auf der Loginseite ein. Sie erreichen diese über: http://dms-numerik.mi.fu-berlin.de

Das Dashboard

Wenn Sie sich eingeloggt haben, gelangen Sie auf die erste Seite, das sogenannte Dashboard. Hier werden Ihnen Informationen angezeigt. Haben Sie sich für eine Vorlesung angemeldet? Dann sehen Sie nun alles dazu. Sind Sie zu dem Admin für die Vorlesung? Dann sehen Sie zu jedem Inhalts-Block einen Button Inhalt ändern und einen Vorlesung verwalten Button. Über die Links gelangen Sie auf die Inhalts-Block verändern oder neu anlegen*-Seite. Weiter gibt es einen *Dashboard-Admin-Block. Hier können sie alle Vorlesungen verwalten, für die sie Admin Rechte haben.

Ebenfalls existiert ein Navigations-Block, hier können sie zwischen allen Vorlesungen und den Verschiedenen Semestern springen.

Inhalts-Block verändern oder neu anlegen

Hier können Sie nun einen vorhandenen Block auswählen oder einen neuen erstellen. Dazu wählen Sie zuerst Vorlesung, Semester, Jahr, und Blocktyp und klicken Übernehmen.

Nun kommen Sie zum zweiten Schritt, den Block nach belieben verändern und speichern. Hier können Sie nun die Überschrift, das Semester, das Jahr und den Text ändern. Mit der Eingabe Position bestimmen die Position des Blocks auf dem Dashboard. Über die Checkboxen Sichtbarkeit bestimmen Sie, ob der Block überhaupt angezeigt werden soll.

Den Inhalt Text verändern/schreiben Sie mit Hilfe eines HTML-Editors. Das bedeutet Sie können den Text einfach schreiben und durch die Buttons formatieren. Der Editor erstellt automatisch den HTML Quelltext dazu. Wollen Sie den Code sehen oder doch etwas daran ändern? Ein Klick auf View Source genügt.

Sie können über die beiden rechten Buttons auch Links zu Ordnern und Dateien des Dokumenten-Verwaltungs-Systems setzen. Einfach nach dem = die ID des gewünschten Ordners oder der Datei angeben. Die ID können Sie durch Klick auf Folder und Documents IDs [Baum] oder [Suche] finden. Sie können sich aber auch die ID aus dem Bereich Browse Dokuments merken (Wird in der Explorerleiste angezeigt: ID des Ordners oder Dokuments, bei dem Sie sich gerade befinden).

Achtung: Die User ihrer Vorlesung, denen Sie die Dateien zur Verfügung stellen wollen, müssen Lese-Rechte für den Ordner haben, in dem sich diese Befinden. Deshalb diese Dateien in den Ordner: Übungen – current verschieben. Diesen Ordner dürfen Studenten und Gäste sehen. Der Ordner: Übungen – internal ist ihnen nicht zugänglich.

Da Sie das Semester und das Jahr nach der ersten Auswahl noch einmal ändern können, ist es auch möglich einen Block sozusagen zu kopieren. Sie speichern ihn einfach für ein neues Jahr und Semester.

Wollen sie die Blöcke für ein neues Jahr anlegen, einfach das neue Jahr eintragen. Wenn der Admin das Programm aktuell hällt, werden automatisch die neusten Blöcke angezeigt.

Browse Documents

Der Bereich Browse Documents (siehe oberste Navigationsleiste) ist das eigentlich Dokumenten-Management-System. Hier werden Ihnen alle Ordner und Dokumente angezeigt, für die Sie Lese-Rechte haben. In diesem Bereich navigieren Sie wie in einem Explorer und können Dokumente herunterladen.

Folder Actions

Über Document Tree im Folder Actions Block (links) können Sie sich einen Baum anzeigen lassen. Mit Add Document können Sie ein Dokument hinzufügen, mit Add Folder einen Ordner erstellen. Mit Rename benennen Sie die aktuell ausgwählte Datei/Ordner um (Unter der Navigationsleiste sehen Sie: you are here: ...).

Mit Bulk upload können Sie auch Ordner (auch mit Unterordnern) hochladen, dazu müssen Sie sie nur als .zip verpacken.

Über Permissions ändern Sie die Rechte für die aktuell ausgewählte Datei/Ordner. Verteilen Sie hier Lese-Rechte für die Dokumente und Ordner, die andere sehen und herunterladen dürfen. Wenn ein User für einen Ordner keine Leserechte hat, kann er die Unterordner über Browse Documents nicht erreichen, auch wenn er für Sie Leserechte hat. Er kann sie nur über einen direkten Link erreichen.

Upload-Funktion

Damit auch Studenten Dateien (Hausaufgaben, usw.) hochladen können, gibt es, ebenfalls auf der linken Seite einen Upload-Block. Dieser zeigt, wenn man sich im Verzeichnis der Vorlesung befindet, ein Upload Ordner zur Verfügung steht und der User zur Upload-Gruppe der Vorlesung gehört, eine Funktion zum Dateiupload an und listet alle Dateien auf, die man bereits hochgeladen hat. Das löschen ist für ihn nicht möglich, da er für den Upload Ordner weder Read noch Delete Rechte besitzt. So wird verhindert dass Dateien (Arbeiten von anderen Studenten) gelesen oder gelöscht werden können. Dem Admin ist es möglich, die Dateien zu sehen, samt Erstellungszeitpunkt und Ersteller.

Achtung Deshalb kommt es beim Upload auch zu folgenden Fehlermeldungen:

You are not allowed to view this document

This page did not produce any content

Dies ist eine Folge der fehlenden Read-Berechtigungen und ist nicht weiter von Bedeutung! Erscheint darunter diese Mitteilung: Document added, so ist der Uploadvorgang erfolgreich abgeschlossen.

Hilfe

Ebenfalls links gibt es einen Hilfe-Block, hier erhalten Sie Hilfe

Suche

Links finden Sie auch einen Search-Block, hier können sie nach Dateien suchen. Die Suche unterstützt auch Indexing! Das heißt Sie können auch IN Dokumenten suchen!

Administrator mode

Den Administrator mode können Sie für die Ordner aktivieren, für die Sie Systemadminstrator Rechte besitzen. Mit seiner Hilfe können Sie Dateien/Ordner verschieben/bearbeiten und löschen, falls ihnen sonst Rechte fehlen und Probleme auftreten.

Ausloggen

Am Ende ihrer Sitzung müssen Sie sich ausloggen.

Comments

 
Topic revision: r1 - 01 Sep 2010, StefanVater
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)